Ranghoher Israeli gibt Bombardierung und Stuxnet Entwickung zu


Ein ranghöhere Israeli gibt die Bombardierung des syrischen Atomreaktors und die Entwicklung des Stuxnet Virus zu! Wahrscheinlich war der Zensor der Presse mal kurz auf dem Klo oder gerade anderweitig Beschäftigt 🙂Zur Vorgeschichte:

Zur Bombardierung eines syrischen Atomreaktors durch Israel gibts HIER einen Artikel. Ausserdem wurde das schon in den Diplomaten-Depeschen deutlich. Sie hierzu DIESEN Artikel.

Zum Stuxnet-Virus gibt es HIER einen interessanten Artikel (falls jemand die Berichterstattung verpasst hat). Wobei man sich die parallelen zum CONFICKER Virus mal ansehen muss.

HIER die Berichterstattung bei der es zugegeben wurde. Die Frage ist was passiert? Bestimmt gibt es eine Entschuldigung wie bei dem Mord an dem angeblichen Waffenhändler in AbuDabi und damit ist es dann auch gut. Jede Nachfrage und Anklage wird dann sofort mit der Holocaust-Klatsche nieder gebügelt.

Da schütteln selbst Israel.is schon langsam den Kopf….

Advertisements

~ von chubca - Februar 15, 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: